Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d)

Zum 1. August 2025 am Standort Stadtlohn

 

INHALTE DER AUSBILDUNG BEI BORGERS

Du möchtest Großes mit uns bewegen? Dann ist eine Ausbildung zum Baugeräteführer/-in bei uns genau richtig!  Während der Ausbildung lernst Du die Bedienung aller Baumaschinen in den Bereichen Erd-, Tief- und Hochbau, wie Bagger, Kräne, Walzen, Radlader u.a. Für deine tägliche Arbeit nutzt Du moderne Vermessungs- und automatische Steuergeräte (z.B. Laser- und GPS-Systeme). Die Aufgaben eines Baugeräteführers sind außerdem der Transport der Baumaschinen zum Einsatzort, die Vorbereitung und Umrüstung der Baumaschinen und Baugeräte, Inspektion und Kontrolle und kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie die Verarbeitung verschiedener Baustoffe. Während deiner Ausbildung wirst Du von geschulten Fachkräften unterstützt und begleitet.


ABLAUF DER AUSBILDUNG BEI BORGERS

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und wird mit der Gesellenprüfung abgeschlossen. Es handelt sich um eine duale Ausbildung, die auf der Baustelle und in der Berufsschule bzw. Ausbildungszentren stattfindet.  Auf der Baustelle werden Dir vorwiegend praktische Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die für deine Arbeit erforderlich sind. Ergänzend zur Ausbildung bei uns erlernst Du im überbetrieblichen Ausbildungszentrum zusätzliche, auch Gewerke übergreifende Tätigkeiten. Die Berufsschule konzentriert sich auf den Lernstoff der allgemeinen und fachtheoretischen Anforderungen innerhalb deiner Ausbildung. Die schulische Ausbildung findet in Essen bzw. Gelsenkirchen statt. Fahrtkosten und evtl. Übernachtungskosten werden Dir erstattet. Als Azubi am Bau gehörst Du zu den Spitzenverdienern unter den Lehrlingen!

Ausbildungsvergütung bei Borgers (Stand: April 2023)

1. Ausbildungsjahr                       935 €
2. Ausbildungsjahr                    1.230 €
3. Ausbildungsjahr                    1.495 €

Dazu kommen 30 Tage Urlaub, zusätzliches Urlaubsgeld, Teil des 13. Monatseinkommens, Fahrtgeld, Auslöse und vermögenswirksame Leistungen. Neben verschiedenen Azubi- und Firmenenevents, bieten wir auch regelmäßige Schulungen bzw. Weiterbildungen an.


UNSERE ANFORDERUNGEN AN DICH

  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse für Technik
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Hauptschullabschluss


DEINE ZUKUNFT

Nach erfolgreicher Ausbildung sind wir sehr daran interessiert unsere „Borgers - Azubis“ zu übernehmen. Nach entsprechender Praxiserfahrung und Eignung schaffen wir Dir die Möglichkeit, Dich durch Fortbildungen zum Polier, Werkpolier oder Geprüften Polier weiterzubilden. Die Kosten der Fortbildung übernehmen wir.

 

PRAKTIKUM BEI BORGERS

Hast Du Interesse, den Ausbildungsberuf durch ein Schülerpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum kennenzulernen? Wir bieten entsprechende Praktika gerne an und legen Wert darauf, dass ein umfangreicher Einblick in das Berufsbild gegeben wird. Auch Studenten haben die Möglichkeit, bei uns Praktika zu absolvieren.

Das Praktikum vor Beginn einer Ausbildung dient dazu sich besser kennenzulernen, den zukünftigen Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen, das Betriebsklima zu testen oder auch einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben als Auszubildender bei Borgers zu gewinnen.

Interessierst Du dich für einen Ausbildungsplatz in einem Team von Profis unterschiedlichster Bereiche? Zögere nicht und schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung oder rufe einfach an. Wir freuen uns auf Dich! bewerben@borgers-bau.de | 02563 407-0


Ausbildungsflyer Baugeräteführer (m/w/d)

Zurück zur Übersicht