Aktuelles

Spende an das Jugendrotkreuz Stadtlohn

v.l.n.r. Anke Borgers (Mitglied der Geschäftsleitung Borgers GmbH), Daniel Liebetrau (Jugendrotkreuz Stadtlohn), Helmut Könning (DRK Ortsverein Stadtlohn e.V.)

Das Jugendrotkreuz Stadtlohn veranstaltet ab dem 08. Mai einen virtuellen Sponsorenlauf, mit dem Geld für die Stiftung Familie in Not e.V. gesammelt wird. Damit sollen Familien unterstützt werden, die von der Corona Pandemie besonders stark betroffen sind. Das Ziel der Kinder und Jugendlichen ist es dabei, eine Gesamtstrecke von 1.008 km zu absolvieren, quasi von Stadtlohn nach Solferino in Italien – der Geburtsstätte des DRK.

Wir finden das ist eine tolle Aktion, die wir anlässlich unseres 111-jährigen Jubiläums gerne mit 1.111 € unterstützen. Damit möchten wir unsere Wertschätzung gegenüber dem DRK ausdrücken, der sich seit über einem Jahr in zumeist ehrenamtlicher Arbeit in der Pandemie engagiert.

Wir wünschen dem Jungendrotkreuz ganz viel Erfolg bei der Aktion!