Newsansicht

Erster Spatenstich bei Dürrwang-Mörlein in Dortmund

Für das Reisemobil-Center Dürrwang-Mörlein bauen wir auf einem ehemaligen Zechengelände in Dortmund. Auf dem 45.000 m² großen Areal entsteht ein 2.000 m² großer Ausstellungsraum, ein 1.600 m² großer Werkstatt- und Servicebereich sowie rund 1.000 m² Büro und Verwaltung. So werden künftig Caravan- und Wohnmobilliebhaber parallel zur Straße eine 80 Meter lange überdachte Flaniermeile nutzen können.
Mit Spaten dabei, v.l.n.r.: Jürgen Baur (Wirtschaftsförderung Dortmund), Ulrich Dürrwang, Gerold Urmelt (Borgers), Dr. Herbert Daldrup (Borgers), Martin Oberholz (Borgers), Frank Lohse (Lindner Lohse Architekten), Konrad Hachmeyer (Wirtschaftsförderung Dortmund) und Ludwig Mörlein.
Fotoquelle: p:e:w